PRESSE

Pressefoto

Download

Pressefoto

Pressemitteilungen

23. Dezember 2020: Lucke und Kliche-Behnke kritisieren Prioritäten bei Corona-Impfungen


Menschen über 80 und Bewohner in stationären Heimen werden als erste gegen das Corona-Virus geimpft – allerdings nicht auf die gleiche Weise: Während die immobilen Menschen in den Heimen von mobilen Teams geimpft werden, müssen 80-Jährige, die zuhause, im betreuten Wohnen oder in ambulant betreuten Wohngemeinschaften wohnen, zu den Impfzentren kommen.


Download der gesamten Pressemitteilung



9. Dezember 2020: Kliche-Behnke lädt zum Abschluss der Reihe Doro kann's besser


Am Donnerstag, 10. Dezember um 19 Uhr, findet der letzte Teil von Dorothea Kliche-Behnkes Reihe Doro kann’s besser statt. Die SPD-Landtagskandidatin diskutiert mit Argyri Paraschaki, der Geschäftsführerin des Landesverbands der kommunalen Migrantenvertretungen und Luzia Köberlein, der Beauftragten für Gleichstellung und Integration der Stadt Tübingen, über Integration.


Download der gesamten Pressemitteilung



4. Dezember 2020: Kliche-Behnke und Juso-Hochschulgruppe fordern Handeln der Landesregierung bei Wohnheimplätzen


In einer Pressemitteilung kritisierte der Tübinger Bundestagsabgeordnete Chris Kühn die zu hohen Mieten für Studierende in Tübingen. Er adressierte seine Forderungen primär an den Bund. Dazu erklärt die Tübinger SPD-Landtagskandidatin Dorothea Kliche-Behnke: „Chris Kühn kritisiert zurecht die hohen Mieten in Tübingen. Wie er dazu kommt, die Forderung nach mehr Wohnheimplätzen vor allem an die Bundesebene zu adressieren, ist mir allerdings unverständlich.


Download der gesamten Pressemitteilung



24. November 2020: Dorothea Kliche-Behnke über Ihren Wahlkampfspot


Die SPD-Landtagskampagne von Dorothea Kliche-Behnke geht in diesem Wahlkampf neue Wege. Der SPD-Kreisverband will eine innovative politische Kommunikation prägen. In dem Kampagnenspot, der am 28.11.2020 um 18 Uhr veröffentlicht wird, zeigt die Kandidatin in einem sehr persönlichen Film, was sie antreibt.


Download der gesamten Pressemitteilung



14. November 2020: Kliche-Behnke mit starkem Ergebnis als Stellvertretende Landesvorsitzende wiedergewählt.


Auf dem digitalen Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg wurde die Tübinger Landtagskandidatin und Stadträtin Dorothea Kliche-Behnke mit einem starken Ergebnis als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt. 89,33 Prozent der Delegierten gaben ihr ihre Stimme. „Ich freue mich sehr über das große Vertrauen“, erklärte Kliche-Behnke. „Das ist definitiv Rückenwind für den anstehenden Wahlkampf.“


Download der gesamten Pressemitteilung



10. November 2020: SPD-Landtagskandidatin eröffnet mit Digitalisierung Veranstaltungsreihe im Vorwahlkampf.

Mit dem Thema Digitalisierung startet die SPD-Landtagskandidatin Dorothea Kliche-Behnke in ihre Vorwahlkampf-Veranstaltungsreihe „Doro kann’s besser“. Gäste sind Alexander Schulze, dem CSO des Tübinger Neckarhubs, und Bijan Kaffenberger, dem Digitalisierungsexperten aus dem hessischen Landtag.


Download der gesamten Pressemitteilung